Blumenzwiebeln für Wiesede und Upschört

Am 20.11.2021 wurden mit den Kindern von der Dorfstraße Blumenzwiebeln gesetzt. Etwas buntes für den Frühling. Mit der Hoffnung, dass dann alles wieder besser wird. Die Kinder hatten Spaß und werden es in anderen Straßen auch anbieten. Wer es in einer Straße anbieten möchte, kann sich an die Dorfgemeinschaft wenden. Wir geben gerne Auskunft.

Malwettbewerb vom 27.08.2021

Im Zeichen der Pandemie veranstaltete die Dorfgemeinschaft Wiesede-Upschört e.V. für die jüngsten Dorfbewohner einen Malwettbewerb. So wurde auch ein kleiner Ausgleich für die üblicherweise in den Sommerferien stattfindende Ferienpassaktion geschaffen. Alle Kinder waren aufgerufen, ein Bild rund um das Thema „Mein Dorf – Upschört – Wiesede“ zu gestalten. 21 Bilder und ein Gedicht wurden in … Read more

Ehrung für 25 jährige Mitgliedschaft in der Dorfgemeinschaft

Auf der Jahreshauptversammlung am 01.09.2021 wurden Roswitha und Egon Gellermann Maike und Siegfried Moritz Klaas Suntken für die 25 jährige Mitgliedschaft in der Dorfgmeinschaft Wiesede – Upschört geehrt. Neben einer Urkunde wurde ein kleines Präsent überreicht. Der Vorsitzende bedankte sich für die langjährige Mitgliedschaft . vl. Roswitha und Egon Gellermann, Andrea Suntken- für  Klaas Suntken … Read more

Jahreshauptversammlung am 01.09.2021 um 19:30 Uhr bei Bender in Upschört

Sehr geehrte (s) Mitglied(er) der Dorfgemeinschaft hiermit möchte ich dich/ euch zur Jahreshauptversammlung der Dorfgemeinschaft Wiesede – Upschört e.V. am 01.09.2021 um 19:30 Uhr in der Gaststätte Bender in Upschört recht herzlich einladen.  Gäste sind herzlich willkommen.   Top 1 Begrüßung Top 2 Feststellung der Tagesordnung Top 3 Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit Top … Read more

Wieker Stiftung spendetet erneut Bäume und Sträucher

Ein großer Dank geht erneut an die Verantwortlichen der Wieker Stiftung. Seit einigen Jahren spendet die Stiftung Bäume und Sträucher nach Wiesede, Upschört und Burhafe. Janna Wieker wurde eingeladen, sich einmal die vielen Flächen anzusehen, die Dank der Stiftung bepflanzt werden konnten. Der Anzeiger für Harlingerland veröffentlichte dazu einen Artikel von Gritje Peters am 11.05.2021

Frohe Ostern

Seit nunmehr einem Jahr leben wir mit dem Thema Corona. Das bringt nicht nur das private Leben in ein neues Licht, auch die Arbeit der Dorfgemeinschaft ist recht eingeschränkt. Die so wichtigen sozialen Kontakte, die eine Dorfgemeinschaft prägen, dürfen derzeit nicht stattfinden. Wer denkt nicht gerne an die zahlreichen Veranstaltungen wie Adventsmarkt und Püttfest zurück. … Read more